Machen Sie mit.
Werden Sie Vertreter/-in.

Es ist wieder so weit: In diesem Jahr findet die Neuwahl unserer Genossenschaftsvertreter/-innen statt. Denn ein wesentliches Merkmal von Genossenschaften ist die demokratische Mitbestimmung der Mitglieder. Warum die Wahl für die Genossenschaft als Ganzes so wichtig ist und wie Sie sich als Mitglied ganz konkret engagieren können, erfahren Sie hier.

Was ist die Vertreterversammlung?

Die bgm, das sind Sie, unsere 7.800 Mitglieder! Und Sie bestimmen mit. Grundsätzlich würden Sie Ihre Rechte als Genossenschaftsmitglied in einer regelmäßigen Versammlung aller Mitglieder ausüben. Bei großen Genossenschaften wie der bgm wählen Sie stattdessen allerdings Vertreter/-innen. Diese sind Ihr Sprachrohr und vertreten Sie auf der jährlich stattfindenden Vertreterversammlung. Die Vertreterversammlung wählt nicht nur den Aufsichtsrat der bgm, sondern stellt auch den Jahresabschluss fest, entscheidet über die Verwendung des Bilanzgewinns, erteilt Vorstand und Aufsichtsrat Entlastung oder entscheidet über wichtige Fragen wie beispielsweise Änderungen unserer Satzung. Damit ist die Vertreterversammlung das höchste Gremium in der Genossenschaft.

Die Wahl unserer Vertreter/-innen

Satzungsgemäß werden unsere Genossenschaftsvertreter/-innen alle fünf Jahre neu gewählt. In diesem Jahr ist es wieder so weit. Gemäß unserer Mitgliederzahl und dem zugrundeliegenden Schlüssel werden insgesamt 64 Vertreter/-innen und 16 Ersatz­vertreter/-innen gewählt. Doch bevor gewählt werden kann, benötigen wir Ihre Wahlvorschläge. Listen mit wahlberechtigten Mitgliedern liegen vom 20. Februar bis 6. März 2024 während der Geschäftszeiten in unseren Geschäftsstellen aus. Jedes Mitglied kann für seinen Wahlbezirk (1. Kiel-Nord, 2. Kiel-Süd und Kronshagen, 3. Büdelsdorf, Borgstedt, Rickert und sonstige Mitglieder, 4. Rendsburg und übriges Kreisgebiet) andere Mitglieder als Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum/zur Vertreter/-in vorschlagen. Nutzen Sie dazu gerne das unten zum Download stehende Formular. Wahlformulare liegen auch in unseren Geschäftsstellen aus.

Bitte lassen Sie uns das ausgefüllte Formular auf einem der ­folgenden Wege zukommen:

  • per Post
  • per E-Mail an info@bgm-wohnen.de (dazu das Formular einscannen oder abfotografieren)
  • per Abgabe in einer unserer Geschäftsstellen

Ihre Wahlvorschläge müssen bis zum 25. März 2024, 16:00 Uhr bei uns eingegangen sein. Die geprüften Wahlvorschläge ­können dann in unseren Geschäftsstellen vom 29. April bis 13. Mai 2024 eingesehen werden. Nach der Prüfung der ­Wahlvorschläge erhalten alle unsere Mitglieder die Unterlagen für die Briefwahl. Wahltag ist der 5. Juni 2024. Alle Wahlbriefe müssen bis 16:00 Uhr des Wahltages in einer unserer Geschäftsstellen eingegangen sein.

Wahlbezirkeinteilung und Zuordnung
der auswärtigen Mitglieder

Warum Vertreter/-in werden?

Als Vertreter/-in der bgm üben Sie ein wichtiges Ehrenamt für sich und Ihre Nachbarschaft aus und nehmen gleichzeitig unmittelbar Ihr genossenschaftliches Mitbestimmungsrecht im wichtigsten Gremium der Genossenschaft wahr. Obwohl es sich um ein verantwortungsvolles Amt handelt, ist der zeitliche Aufwand sehr überschaubar. Unsere Vertreter/-innen nehmen nicht nur an der einmal jährlich im Juni stattfindenden Vertreterversammlung teil, sondern werden auch zu Beginn jedes Jahres zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, auf der sie aus erster Hand über wesentliche Entwicklungen und Projekte der Genossenschaft informiert werden.

Vertreterwahl 2024

Form. Wahlvorschlag
2,0 MB

Wahlbezirkeinteilung
2,0 MB

Infoflyer
2,2 MB

Jetzt engagieren und für die
Vertreterwahl 2024 kandidieren!

Jetzt engagieren und für die Vertreterwahl 2024 kandidieren!

  1. Die Genossenschaftsmitglieder wählen die Verstreterversammlung.
  2. Die Vertreter- bzw. Mitgliederversammlung wählt den Aufsichtsrat.
  3. Der Aufsichtsrat bestellt den Vorstand und kontrolliert ihn.
  4. Der Vorstand stellt die Mitarbeiter der Genossenschaft ein.
  5. Die Mitarbeiter kümmern sich um die Belange der Genossenschaftsmitglieder und verwalten die Häuser der Genossenschaft.
04331 357-0 Kontakt Technischer Notdienst Blog Häufig gefragt