Kiel

Fontanestraße

Wohnen mit parkähnlichem Charakter: Das wünschten sich unsere Mitglieder aus der Fontanestraße. Im Rahmen eines kooperativen Workshopverfahrens in enger Abstimmung mit der Stadt Kiel flossen Ideen und Wünsche unserer Mitglieder in die Planungen für die Neugestaltung ihres Quartiers ein. In mehreren Bauabschnitten entstehen in der Fontanestraße fünf dreigeschossige Mehrfamilienhäuser. Mit viel Grün, großen Abständen, einem autofreien Innenhof und freien Sichtachsen in die angrenzende Natur.

Die 66 neuen Wohnungen, darunter 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen, sind zu über 60 % öffentlich gefördert, sämtlich barrierefrei und verfügen über Fußbodenheizungen, Einbauküchen, Kellerräume und Terrassen oder Balkone. Für Geburtstagsfeiern oder andere Veranstaltungen steht den Bewohnerinnen und Bewohnern künftig ein Gemeinschaftsraum zur Verfügung. Raum für Erholung entsteht mit der rund 10.000 m² großen Parkanlage im östlichen Bereich des Quartiers – mit Obstbäumen, Spielplatz und Ruhezonen. Das Friedrichsorter Ortszentrum ist auf kurzem Wege mit dem Rad oder zu Fuß erreichbar und bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Mit dem ersten Bauabschnitt haben wir im November 2019 begonnen. Das erste der neuen Gebäude umfasst 15 Wohnungen mit den Größen 50 m², 60 m² und 75 m². Zum 01.04.2021 konnten die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in die neuen Wohnungen ziehen.

Im zweiten Bauabschnitt folgte ein weiteres Gebäude mit 15 Wohnungen, ebenfalls mit 2- und 3-Zimmer-Wohnungen zwischen 50 und 75 m² Wohnfläche. Die Fertigstellung erfolgte zum 01.11.2022. 18 der 30 neuen Wohnungen aus den ersten beiden Bauabschnitten sind dabei öffentlich gefördert.

Die abschließende, dritte Bauphase startete im Oktober 2023. Hierbei werden drei weitere Gebäude mit insgesamt 36 Wohnungen errichtet – 23 davon öffentlich gefördert. Entsprechend der Nachfrage entstehen hier neben weiteren 2- und 3-Zimmer-Wohnungen auch 4-Zimmer-Wohnungen für Familien. Mit unserem Bauvorhaben in Friedrichsort kommen wir dem großen Bedarf nach öffentlich gefördertem Wohnraum nach. 14 der neuen Wohnungen werden im 1. Förderweg für eine Nutzungsgebühr von 6,80 EUR pro Quadratmeter Wohnfläche verfügbar sein, für 9 Wohnungen im 2. Förderweg beträgt die Quadratmetermiete 8,50 EUR. Hinzu kommen die Vorauszahlungen für Betriebs- und Heizkosten. Für das Anmieten einer geförderten Wohnung ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich. Die Nutzungsgebühren für die frei finanzierten Wohnungen liegen voraussichtlich zwischen 11 und 15 EUR.

Die Fertigstellung der gesamten Wohnanlage erfolgt voraussichtlich im Herbst 2025.

Grundrisse (Auswahl)

2-Zimmer-Wohnung
60 m²

teilw. öffentlich gefördert

3-Zimmer-Wohnung
75 m²

teilw. öffentlich gefördert

4-Zimmer-Wohnung
90 m²

öffentlich gefördert

Kontakt

Andrea Becker, Niels Schröder

Kathweg ETW
3-Zimmer-Wohnung
111 m²
EG

Kathweg ETW
3-Zimmer-Wohnung
100 m²
1. OG

Kathweg ETW
3-Zimmer-Wohnung
89 m²
1. OG

Kathweg ETW
2-Zimmer-Wohnung
67 m²
2. OG

Kathweg ETW
?????? m²
Kellergeschoss

Newsletter abonnieren!

Done pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

04331 357-0 Kontakt Technischer Notdienst Blog Häufig gefragt