Kronshagen

Roter Backsteinhof am Rathausmarkt

Der Entwurf überzeugte

Mitte 2020 fiel seitens der Kronshagener Gemeindevertretung die Entscheidung, dass die bgm die Neugestaltung des Ortszentrums übernehmen wird. Mit seinem roten Backstein, den Satteldächern, viel Freiräumen und der klaren räumlichen Fassung des Marktplatzes überzeugte das Konzept des Roten Backsteinhofs am Rathausmarkt die Jury aus Fachleuten, Gemeindevertretern und Bürgern. In zentraler Lage entsteht ein attraktiver Mix aus genossenschaftlichen Mietwohnungen und Gewerbeflächen.

Genossenschaftlich Wohnen

Im Haupthaus, dem Galeriehaus sowie dem Markthaus entstehen insgesamt 46 genossenschaftliche Mietwohnungen, eine 1.800 m² große Tiefgarage bietet Platz für 61 Stellplätze. Zehn 2- und 3-Zimmer-Wohnungen, die sich im Markthaus befinden, werden mit Mitteln der sozialen Wohnraumförderung Schleswig-Holstein gefördert. Zahlreiche Möglichkeiten und Raum für vielfältige Wohnformen bieten auch die anderen Wohnungen, so entstehen 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen mit Größen von 40 bis 140 m². Sämtliche Wohnungen – ob gefördert oder freifinanziert – bieten viel Wohnkomfort und verfügen über Loggien, Einbauküchen und einen Tiefgaragenstellplatz.

Objektdaten Mietwohnungen

46 Genossenschaftswohnungen in 3 Gebäuden

Markthaus
2- und 3-Zimmer-Wohnungen
zwischen 41 bis 92 m²

Galeriehaus
4 2-Zimmer-Wohnungen (64 m²)
und 1 Maisonette-Wohnung 137 m²

Haupthaus
2- bis 4-Zimmer-Wohnungen
von 52 bis 126 m²

  • 10 geförderte Wohnungen
  • Energieeffiziente Bauweise (KfW-Standard 55)
  • Alle Gebäude mit Aufzug
  • 43 barrierefreie Wohnungen
  • Individuelle, gut belichtete Grundrisse
  • Loggia oder Dachterrasse
  • Fußbodenheizung
  • Moderne Einbauküche
  • Grüner Innenhof mit Aufenthaltsbereichen
  • Tiefgarage mit E-Lademöglichkeiten
  • Kellerraum für jede Wohnung
  • 108 Fahrradstellplätze
  • Nutzungsgebühren:
    voraussichtlich 12,00 bis 15,00 €/m² (frei finanziert)
    6,10 €/m² 1. Förderweg
    8,00 €/m² 2. Förderweg
  • Café / Restaurant und Coworking-
    Space im Quartier
  • Gute Verkehrs- und ÖPNV-Anbindung
  • Hoher Wohnkomfort
  • Aufgrund der hohen Nachfrage derzeit Interessenten-Aufnahme-Stopp

Wohnen im Eigentum

Auf drei Häuser verteilt entstehen im Kathweg insgesamt 15 Eigentumswohnungen. Die drei baugleichen Gebäude – das Paul-Klee-Haus, das Hannes-Meyer-Haus sowie das Lilly-Reich-Haus – werden im modernen Bauhausstil errichtet und bieten hohen Wohnkomfort. Bei den großen Erdgeschosswohnungen mit 110 m² handelt es sich um 3- Zimmer-Wohnungen. In den Obergeschossen befinden sich jeweils zwei 3-Zimmer-Wohnungen mit 90 bzw. 100 m² Wohnraum, die Dachgeschosse verfügen über je zwei 2-Zimmer-Wohnungen mit Größen von jeweils rund 67 m². Hinzu kommen bei jeder Wohnung eine großzügige, individuelle (Dach-)Terrasse sowie ein Kellerraum. Für die nötige Mobilität sorgen in die Gebäude integrierte Kfz- und Fahrradstellplätze, jeweils mit Lademöglichkeiten für E-Fahrzeuge. Es entstehen energieeffiziente Häuser im Standard KfW 55. Moderne Wärmepumpen versorgen die Gebäude mit Wärme, über Photovoltaikanlagen auf dem Dach wird zusätzliche Energie gewonnen.

Objektdaten Eigentumswohnungen

Bezugsfertigstellung: 2024
Wohnfläche: 1.300 m²
Anzahl Wohneinheiten: 15
Projektleitung: bgm, Stefan Binder
Architekt: BSP Architekten BDA, Kiel
Bauleitung: bgm, Arne Oldenburg

  • 15 Eigentumswohnungen in drei baugleichen Gebäuden
  • Alle Gebäude mit Aufzug
  • Barrierefrei
  • Individuelle, gut belichtete Grundrisse
  • Terrasse, Balkon oder Dachterrasse
  • Fußbodenheizung
  • Energieeffiziente Bauweise (KfW-Standard 55)
  • Versorgung durch Wärmepumpen und Photovoltaikanlagen
  • Garagen im Gebäude mit E-Lademöglichkeit
  • Fahrradabstellmöglichkeit
  • großzügige Kellerräume für jede Wohnung
  • Gute Verkehrs- und ÖPNV-Anbindung
  • Hoher Wohnkomfort
  • Kaufpreise: noch nicht festgelegt, aufgrund der hohen Nachfrage derzeit Interessenten-Aufnahme-Stopp

Gewerbe und Gastronomie

Das Markthaus macht seinem Namen alle Ehre: Für Betriebsamkeit und eine hohe Aufenthaltsqualität sorgen die Gewerbeflächen in der unteren Etage des Gebäudes. Zwei klassische Ladenflächen mit Größen von 45 m² bzw. 95 m² bieten vielfältige Möglichkeiten. Im Coworking-Space lässt es sich derweil in anregender Atmosphäre arbeiten: Rund 140 m² stehen dafür im gesamten Erdgeschoss des Galeriehauses zur Verfügung. Zusätzlich kann hier eine Nutzung für Ausstellungen oder genossenschaftliche Aktivitäten erfolgen. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn ein großer Teil der Gewerbeflächen ist für die Belegung durch einen Café- und Restaurantbetrieb vorgesehen. Hier wird es auch die Möglichkeit für Außengastronomie im schönen Innenhof geben, der für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Zeitplan

In einem ersten Schritt wurde die Zufahrt zur neuen Tiefgarage nördlich des Rathauses angelegt. Die ersten Arbeiten starteten im Herbst 2021. Im März 2023 wurde das Richtfest gefeiert. Voraussichtlich im Frühjar 2024 werden die genossenschaftlichen Mietwohnungen fertiggestellt, die Eigentumswohnungen im Kathweg folgen im Sommer 2024.

Grundrisse (Auswahl)

Wohnung Typ A
2-Zimmer-Wohnung
öffentlich gefördert
41 m²
Wohnung Typ B
2-Zimmer-Wohnung
öffentlich gefördert
58 m²
Wohnung Typ C
3-Zimmer-Wohnung
teilw. öffentlich gefördert
74 m²
Wohnung Typ D
2-Zimmer-Wohnung
68 m²
Wohnung Typ E
3-Zimmer-Wohnung
92 m²

Kontakt

Andrea Becker, Niels Schröder

Wohnung Typ F
2-Zimmer-Wohnung
65 m²
Wohnung Typ G
4-Zimmer-Maisonettewohnung
137 m²

Kontakt

Andrea Becker, Niels Schröder

Wohnung Typ H
2-Zimmer-Wohnung
59 m²
Wohnung Typ I
2-Zimmer-Wohnung
63 m²
Wohnung Typ J
2-Zimmer-Wohnung
52 m²
Wohnung Typ K
3-Zimmer-Wohnung
72 m²
Wohnung Typ L
2-Zimmer-Wohnung
68 m²
Wohnung Typ M
3-Zimmer-Wohnung
94 m²
Wohnung Typ N
4-Zimmer-Wohnung
126 m²
Wohnung Typ O
3-Zimmer-Wohnung
103 m²

Kontakt

Andrea Becker, Niels Schröder

Kathweg ETW 1
3-Zimmer-Wohnung
111,1 m²
EG Haus A, B, C
Kathweg ETW 2
3-Zimmer-Wohnung
88,9 m²
1. OG Haus A, B, C
Kathweg ETW 3
3-Zimmer-Wohnung
100 m²
1. OG Haus A, B, C
Kathweg ETW 4
2-Zimmer-Wohnung
65,4 m²
Staffelgeschoss Haus A, B, C
Kathweg ETW 5
2-Zimmer-Wohnung
67,3 m²
Staffelgeschoss Haus A, B, C

Kontakt

Andrea Becker, Niels Schröder

Downloads

Genossenschaftliches Wohnen
im Roten Backsteinhof in Kronshagen

Eigentumswohnungen
am Roten Backsteinhof in Kronshagen

Newsletter abonnieren!

Done pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

04331 357-0 Kontakt Technischer Notdienst Blog Häufig gefragt